Lachyoga-Workshop für Pflegende

„Meine Auszeit“

  • Sorgen Sie sich stets um Andere und möchten nun mal eine kleine Auszeit nehmen?
  • Sie wünschen sich eine Präventionsmaßnahme um mit Stress-Situationen im Pflegealltag gelassener umzugehen?
  • Sie möchten mal wieder herzhaft lachen und für zwei Stunden alles um sich herum vergessen können?
  • Sie wollen auch noch etwas für Ihre Gesundheit tun?

big_31894218_0_300-300Quelle: Fotolia (C) JiSign

 

Erst recht, wenn Sie jetzt denken, ich habe doch nichts mehr zu lachen!

Dr. Madan Kataria, ein indischer Arzt und der Begründer des Lachyogas sagt hierzu:

„Wir lachen nicht, weil wir glücklich sind; wir sind glücklich, weil wir lachen!“

Durch das Lachen werden in unserem Gehirn Glücksmormone freigesetzt. Ob Sie nun gewollt oder spontan lachen, dem Körper ist es egal, er kann nicht unterscheiden. Und Sie wissen selbst: Lachen ist hochgradig ansteckend, da bleibt kein Auge trocken.

In diesem Workshop lernen Sie verschiedene Lachübungen kennen wie z.B.  die Lach-Creme, das Hosentaschen-Lachen, das Anerkennungslachen, die Lachdusche und das Herzsteigerungs-Lachen.
Bei der Lachmeditation – Lachen und Stille wechseln sich ab – schaukeln wir von einer Lachwelle zur anderen. Genießen Sie gemeinsam mit anderen Menschen die Elemente der Freude: Singen, Tanzen, Spielen und Lachen. Gönnen Sie sich eine Pause und lachen Sie mit. Das Glücksgefühl wird Sie noch Tage danach begleiten!

 

Termine: ab 5 Personen nach individueller Absprache

Dauer: 2 Stunden 

Investition: 30 € incl. Wasser, Kaffee / Tee und Gebäck im Anschluss.

 

 

Dieses Angebot richtet sich an pflegende Angehörige
sowie an stationäre Pflegeeinrichtungen und mobile Pflegedienste.

 

Darf ich Ihnen ein Plätzchen reservieren?

big_36155

 

 

Rufen Sie an unter Tel. 06207 94 87 10 oder klicken Sie auf: Kontakt