Ausbildung

zum/r zertifizierten Lachyoga-Leiter/in

der Laughter Yoga International University

33758370


Termine für 2018

27. / 28. Januar
14. / 15. April
23. / 24. Juni
1. /  2  September

 

In diesem 2-tägigen Intensiv-Seminar erleben Sie die Wirkung von Lachyoga nicht nur am eigenen Leib, Sie lernen Lachyoga von Grund auf kennen, wie es von Dr. Kataria weltweit gelehrt wird.

Damit sind Sie in der Lage, Lachyoga direkt in Ihre Arbeit einfließen zu lassen und eigene Kurse anzubieten, z.B. für Selbsthilfegruppen, Senioren, Kinder, an der Arbeitsstelle und viele andere.

Sie bekommen viele hilfreiche Tipps und Hinweise wie Sie z.B. einen Lachclub gründen, wie Sie Gruppen erfolgreich anleiten und selber viel lachen. Dabei gehe ich auf Fragen und Schwerpunkte der Teilnehmer/innen gerne ein.

Dieses Seminar befähigt Sie, „offiziell“ nach der Methode des Dr. Kataria Lachyoga
zu unterrichten und anzuleiten.

Jeder Teilnehmer erhält nach erfolgreichem Abschluss ein Zertifikat der „Laughter Yoga International University“ und wird als ausgebildeter Lachyogaleiter in Indien angemeldet.

Ein umfangreiches Handbuch mit Theorie und vielen Übungen dient dem Nachschlagen und Vertiefen.

Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf praktischer Erfahrung und eigener Übung.

Das Ganze ist verbunden mit einer Menge Spass, Bewegung, Lachen und Entspannungsübungen und findet in einer herzlichen, offenen und wertschätzenden Atmosphäre statt.

Inhalte:

  • Lachyoga und Lachen – Hintergründe und Wissenswertes
  • Die Philosophie hinter Lachyoga
  • Anleitung und Training der Übungen
  • Aufbau einer Lachyogastunde
  • Viele Lachübungen
  • Die Lachmeditation
  • Das Grounding
  • Allein lachen
  • Gibberisch
  • Dr. Kataria und Lachyoga in den Medien
  • Lachyoga mit unterschiedlichen Gruppen
  • Kreativität in der Gestaltung
  • Die vier Elemente der Freude
  • Marketing

Gebühr:
295 € incl. Getränke, Obst, vegetarische Pausenverpflegung, umfangreiche Seminarunterlagen und Zertifikat;
250 € für Teilnehmer der Lachclubs Abtsteinach und Absolventen des Lachyoga-Basis-Trainings

 

Die Einlösung eines Prämiengutscheines ist ab sofort auch in der Lachschule Odenwald möglich.
www.bildungspraemie.info
„Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom Bundesministerium
für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.“

 

Wiederholer der Ausbildung – auch anderer LY-Lehrer: 150,00 €, sofern freie Plätze vorhanden

Veranstaltungsort: Lachschule Odenwald, Neckarstr. 29, 69518 Abtsteinach

Gruppengröße: 4 – 8 TeilnehmerInnen

Zeiten: Samstag 9.00 – 18.00 Uhr und Sonntag 9.00 – 16.00 Uhr

Anmeldung: Monika Roth, Tel. 06207 94 87 10 oder Anmeldeformular 

 

Teilnahmevoraussetzungen:
Mindestalter 18 Jahre. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Lachyoga ist mit einer erhöhten Beanspruchung von Lunge, Atemwegen, Bauchmuskulatur und Zwerchfell verbunden. Von der Teilnahme ist deshalb abzuraten bei akuten Infektionen der Atemwege, Angina Pectoris, Aneurysmen, Glaukom, extrem hohen Blutdruck, Bruchleiden (Hernie) und Vorfallerkrankungen des Unterleibs, Bandscheibenvorfall und Schwangerschaft.
Kontraindikationen sind auch: zeitnahe Operationen, Anfallsleiden wie Epilepsie und schwere psychische Erkrankungen wie Schizophrenie.
Das Seminarangebot versteht sich ausdrücklich nicht als Therapie oder als Ersatz für eine Therapie.

 

Ausbildungsgruppe im Juni 2017 in der Lachschule Odenwald

 

big_34102002_0_400-300

Unser Seminarraum

 

big_34102023_0_400-300

Und hier stärken wir uns… hahaha…

 

 

Wie man als Lachyoga-Leiter Lach- und Atemübungen ins (fast) Unendliche kreieren kann:
zum E-Book von Beate Schulze Bremer